Couperose / Rosacea

Die Rosacea ist eine häufige, meist kosmetisch störende, chronisch entzündliche Gesichtshauterkrankung, die anfänglich oft nur mit flüchtigen Gesichtsrötungen, später dann bleibenden Rötungen, entzündlichen Pickeln und v.a. Gefässerweiterungen einhergehen kann. Auch die Knollennase ist eine Variante dieser Erkrankung.

Dominieren v.a. die Gefässerweiterungen (Teleangiektasien), dann spricht man auch von der «Couperose». Hier hat sich eine begleitende Behandlung mit IntensePulsed Light (IPL) als gewinnbringende Therapieoption gegen die Gefässerweiterungen erwiesen. Bei dieser Technik wird ein Lichtgemisch bestimmter Wellenlängen und hoher Energie in die Haut abgegeben, welches insbesondere von roten Strukturen wie z.B. den erweiterten Äderchen, absorbiert und in lokale Hitze umgewandelt wird. Dies führt zu einer Entzündung und letztlich Verödung der Teleangiektasien 

Weiterempfehlen: